• Aktueller Spielbericht

21. Spieltag 2017/18

SG Griesingen - SVO 2:0

Für den SV Oggelsbeuren kommt es derzeit knüppeldick: zu den zehn Langzeitverletzten bzw. angeschlagenen Spielern der 1. Mannschaft mussten am Sonntag kurzfristig noch zwei weitere Stammspieler krankheitsbedingt pausieren. Dennoch war über weite Strecken der Partie kein Unterschied zwischen dem aktuellen Tabellenzweiten und der dezimierten SVO Elf zu erkennen. Nach einer halben Stunde hatte Stefan Schweizer die große Chance zum 0:1, doch sein Schuss ging am gegnerischen Torhüter und leider auch knapp am Tor vorbei. Der Gastgeber spielte leicht berechenbar immer lange Bälle auf ihren Toptorjäger Peter Gobs. Derselbe Spieler scheiterte unmittelbar vor dem Pausenpfiff mit einem Foulelfmeter – SVO Torhüter Philipp Schlegel parierte den nicht platziert genug geschossenen Elfer glänzend. Auch nach dem Seitenwechsel hielt der SV Oggelsbeuren gut mit, doch durch zwei unnötige Ballverluste im Mittelfeld kam Griesingen innerhalb von zehn Minuten zu einer 2:0 Führung. Der SVO hatte kurz darauf die große Chance zum 2:1 Anschlusstreffer, aber Lukas Weller schob den Ball aus aussichtsreicher Position am langen Eck vorbei. So blieb es bis zum Ende bei der durchaus vermeidbaren Niederlage.

Trotz der zahlreichen Ausfälle in der 1. Mannschaft konnte der SVO auch eine Reserve stellen. Diese verlor ihr Spiel zwar deutlich mit 9:1, doch in Anbetracht der aktuellen Personalprobleme muss man den Hut ziehen, dass trotzdem eine Mannschaft auflaufen konnte und dem Gegner, so gut es eben ging, Paroli bot.

Vorschau: Am Osterwochende kann der SVO die Füße hochlegen und die angeschlagenen Spieler haben noch mehr Zeit um ihre Verletzungen auszukurieren. Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 08. April, statt und der SV Oggelsbeuren muss zum souveränen Tabellenführer nach Riedlingen reisen. Spielbeginn ist um 13:15 Uhr für die Reserve und um 15:00 Uhr für die 1.Mannschaft. Der SVO freut sich auf Ihren Besuch und Ihre Unterstützung bei diesem Auswärtsspiel.